KIT-Innovationswettbewerb NEULAND

Förderung von produktorientierten Ideen und Technologietransferprojekten

„Mach Deine Idee zum Produkt!“ - Das ist der Leitspruch, mit dem der jährliche Innovationswettbewerb NEULAND die rund 6000 Wissenschaftler und Doktoranden am KIT zu einer produkt- und „werte“-orientierten Denkweise animieren will. Gesucht werden kreative Ideen und Konzepte, die sowohl ein hohes Marktpotenzial haben, als auch eine zeitnahe Umsetzung als Transferprojekt zulassen. Die Gewinner werden durch eine unabhängige 5-köpfige Fachjury aus Industrievertretern ermittelt und erhalten eine Prämie in Höhe von 3000,00 EUR.

 

Die in 2012 als Pilotprojekt gestartete Fördermaßnahme verfolgt das Ziel, Innovationsbarrieren abzubauen und den Weg von der Idee bis zu einem wirtschaftlich umsetzbaren und gesellschaftlich nutzbaren Produkt zu beschleunigen.

Denn was viele nicht wissen: Zahlreiche Forschungsergebnisse mit Marktpotenzial verschwinden in der Schublade, weil Personal- und Sachmittel für die Weiterverfolgung fehlen. Um diese Transfer- und Finanzierungslücke zu schließen, suchen wir Partner aus Industrie und Wirtschaft, die sich gemeinsam mit uns als Spender, Sponsoren oder Jury-Mitglieder für die Wettbewerbs- und Zukunftsfähigkeit unseres Landes engagieren.

Möchten Sie spenden?

Ansprechpartner

Steffen Hofmann

Büro KIT
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
Gebäude 141
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
T: +49 721 608-22971
F: +49 721 608-24814
steffen.hofmann@kit.edu